· 

Die richtige Zahnpasta

 

Hier möchte ich Euch verschiedene Zahnpasten für die jeweiligen Bedürfnisse vorstellen!!

 

Gerade wenn es um das Thema : "weiße Zähne" geht, ist es mit der Zahnpasta so eine Sache.  Die meisten Zahnpasten enthalten Putzkörper, die helfen sollen Verfärbungen zu entfernen. Diese Putzkörper (Siliciumdioxid, Calciumcarbonat,Natriumcarbonat) sind aber leider gar nicht so ungefährlich für Eure Beißerchen wenn sie in zu hohem Maße in der Zahnpasta vorkommen. Wenn der Grad des Abriebes der Zahnpasta sehr hoch ist (wie es in vielen Whitening Zahnpasten der Fall ist) und man die falsche Putztechnik anwendet, kann das zu Schäden am Zahnschmelz führen und Eure Zähne empfindlich werden lassen.

 

Zum Thema Fluorid kann ich nur sagen: es stärkt nachweislich den Zahnschmelz und schützt vor Karies. Viele sind der Meinung Fluorid wäre gesundheitsschädlich und verwenden Zahnpasta ohne Fluorid. In hohen Dosen ist es auch wirklich so und es ist auch nicht ganz einfach dieses zu berechnen. Ob jemand mit oder ohne Fluorid putzt muss jeder für sich selber entscheiden. Fakt ist: Unser Körper braucht kein Fluorid und wir werden keine Mangelerscheinungen bekommen wenn wir ohne Fluorid putzen.

 

Die Zahnpasten die ich Euch hier vorstelle sind alle unschädlich und eignen sich für die tägliche Anwendung! Es handelt sich um die Marke Splat .Die Produkte enthalten alle natürliche exklusive Bestandteile:

 - 100% natürliches bioaktives Calcium aus der Eierschale;

- Nanohydroxylapatit- Hauptbestandteil des Zahnschmelzes , mildert Zahnüberempfindlichkeiten;

- Milchenzymkomplex zum Aufrechterhalten der Immunität der Mundhöhle;

- Lavendel-Biokonzentrat; Perlenextrakt und Aktivkohle aus Birkenholz.

 

Die hohe Aktivität jedes Bestandteils bietet einen maximalen Vorbeugeeffekt bei der Mundpflege. Natürliche Wirkstoffe, ätherische Öle und Heilpflanzenextrakte sind in therapeutischer Dosis ein Bestandteil aller Splat-Produkte.

 

So, jetzt stellt sich die Frage: ,,Was ist nicht drin"???

Keines der Produkte enthält synthetische Antiseptika, Triclosan oder Chlorhexidin. Der Anteil an schaumbildenden Mitteln ist minimal. Alle Kinderprodukte und neue Produkte enthalten kein Natriumlaurylsulfat und Natriumsaccharinate.

 

Ich bin von der Wirksamkeit der Produkte überzeugt und finde die große Auswahl an Geschmacksrichtungen super spannend. Und sie sind eine wirksame Ergänzung nach der kosmetischen Zahnaufhellung.  Deshalb gibt es die Produkte bei mir im Studio und im Shop zu kaufen. Und für all Diejenigen, die lieber vorher wissen wollen auf was sie sich geschmacklich einlassen, habt Ihr die Möglichkeit die Produkte bei mir im Studio zu probieren. Ich finde das eine schöne Sache insbesondere für Kinder!!   

 

Wenn Ihr ausserdem irgendwelche Fragen zu den Produkten habt oder unsicher seid welche Zahnpasta denn jetzt die Richtige ist, schreibt mich jederzeit an!!!! 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0